Der Experte muss seinem Kunden vor Annahme des Mandats seine Tarife bekannt geben. Die Preise müssen den Marktpreisen entsprechen.

Im Falle, dass eine Expertise oder eine Schätzung besondere Fachkenntnisse erfordert, über die der Experte nicht verfügt, muss dieser sich an einen Spezialisten wenden.

Falls die Honorare für diesen Spezialisten nicht den obigen Tarifen entsprechen, muss der Kunde vor Ausführung der Arbeit davon in Kenntnis gesetzt werden.
Dieser Spezialist führt diese Arbeit unparteiisch, nach besten Wissen und Gewissen aus.

Er haftet nicht für eine eventuelle Fehleinschätzung.